HAARVERDICHTUNG

Meinungen unse­rer Kunden zu Factor Hair.

Factor Hair Activator

Vorher und Nachher

Harald K. aus Hamburg

Durch Internetrecherchen bin ich auf Factor Hair gesto­ßen. Ich war schon län­ger auf der Suche nach einer Lösung für mei­nen, mitt­ler­wei­le sehr star­ken, Haarausfall. Operationen oder hor­mo­nel­le Behandlungen mit­samt ihren Nebenwirkungen kamen nicht in Frage, also dach­te ich: Probieren kann ja nicht scha­den. Ich bestell­te mir mei­ne ers­te Flasche Factor Hair und bin genau­so begeis­tert, wie auch über­rascht.

Wie kann es sein, dass nicht jeder Apotheker oder Dermatologe die­ses klei­ne Wunder emp­fiehlt? Ich kann nach nur kur­zer Zeit bereits eine Veränderung sehen und das bes­te ist: Ohne jeg­li­che Nebenwirkungen!

Michael R. aus Köln

Ich war kurz davor mich einer Haartransplantation zu unter­zie­hen, da mir der Haarausfall beson­ders psy­chisch sehr zuge­setzt hat­te.

Bereits mit 23 ent­deck­te ich ers­te kah­le Stellen am Hinterkopf und die Geheimratsecken brei­te­ten sich immer wei­ter aus. Dies liess mich älter aus­se­hen, als ich tat­säch­lich bin. Dank Factor Hair beginnt mein Haar sich nun lang­sam wie­der auf­zu­fül­len.

Ich nut­ze es nun seit 8 Wochen und kann bereits ers­te Erfolge sehen.

Katrin R. aus Nürnberg

Im letz­ten Drittel mei­ner Schwangerschaft hat­te ich plötz­lich star­ken Haarausfall. Ich hat­te gehofft, dass sich dies nach der Geburt mei­nes Sohnes wie­der von selbst regu­lie­ren wür­de, doch war dies nicht der Fall.

Mein Mann hat mir Factor Hair gekauft und seit­dem nut­ze ich es regel­mä­ßig. Die ers­ten Babyhaare sind bereits sicht­bar und ich fin­de, dass sich mein Haar auch wie­der dicker anfühlt.

Thorsten W. aus Bremen

Ich benut­ze  Factor Hair seit 5 Monaten und die Erfolge sind mehr  als erstaun­lich .

Mein lich­ter wer­den­des Haar hat­te mir schon lan­ge Kummer berei­tet und nach etli­chen ande­ren Mitteln, die mir nicht gehol­fen haben, wur­de mir Factor Hair emp­foh­len.

Und was soll ich sagen? Mein Haar wird wie­der vol­ler und kräf­ti­ger. Nach einer Phase der Geduld war es wie Weihnachten und Ostern an einem Tag als die Wirkung ein­setz­te. Und es ist damit nicht been­det, es füllt sich immer mehr und ich bin gespannt wie die Reise wei­ter geht.