Die 5 häufigsten Ursachen für Haarausfall

Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin

Haarausfall ist kein ungewöhnliches Problem für Männer und Frauen zu Gesicht.

In der Tat, es gibt ein paar Gründe, warum eine Person dieses Problem auftreten kann: Haarausfall. Ob es sich um einen zurückgehenden Haaransatz oder einen tatsächlichen Haarausfall handelt, es könnte sehr wohl eine logische Erklärung für das Problem geben. Denken Sie daran, dass Männer eher einen zurücktretenden Haaransatz erleben, aber Männer und Frauen können beide erheblichen Haarausfall durch bestimmte Täter verursacht erleben. Im Folgenden finden Sie eine Liste der 5 häufigsten Ursachen von Haarausfall.

Wenn Sie eines dieser Probleme haben, sprechen Sie mit einem Arzt über Möglichkeiten, einen zurücktretenden Haaransatz oder Haarausfall zu stoppen oder umzukehren.

1. Stress

Stress ist eine häufige Ursache für Haarausfall. In der Tat, Stress ist eng mit drei Haarausfall Täter verbunden:

  • Telogen-Effluvium
  • Alopecia areata
  • Trichotillomanie

Telogen-Effluvium ist ein Zustand, in dem körperlicher oder emotionaler Stress tatsächlich dazu führt, dass Haare in eine Ruhephase eintreten. Innerhalb weniger Wochen bis ein paar Monate scheint das Haar beim Waschen oder Bürsten plötzlich durch die Handvoll herauszufallen. Alopecia areata ist ein Zustand, der vermutlich durch verschiedene Faktoren verursacht wird, von denen einer Stress ist. Dieser Zustand bewirkt, dass das Haar zu stoppen wachsen und fallen. Trichotillomania ist ein Begriff, bei dem eine Person dem Drang, Haare aus ihrem Körper zu ziehen, nicht widerstehen kann, was in der Regel mit Stress, Spannung, Frustration und Angst zusammenhängt.

Der Haarchirurg Dr. William Yates erklärt, wie Stress den Haarausfall beeinflusst und diskutiert, ob eine stressige Erfahrung dazu führen kann, dass Sie kahl werden.

Bitte korrekte Post-ID für Video-SEO-Post eingeben

2. Eisenmangel

Studien zeigen, dass Eisenmangel oder Anämie eng mit Haarausfall zusammenhängen können. Dermatologen kamen zu diesem Schluss, nachdem sie Untersuchungen überprüft hatten, die in den letzten 40 Jahren über Haarausfall bei Patienten mit eiseneinem Mangel durchgeführt worden waren. Es wird nun angenommen, dass die Behandlung eines Patienten mit diesem medizinischen Problem tatsächlich wieder Haar wiederherstellen, Förderung es wieder wachsen.

Ärzte sagen Patienten oft, dass Haarausfall mit einer schweren Krankheit zusammenhängen kann. Jeder, der Haarausfall hat, sollte sich mit seinem Arzt auf die Prüfung von Krankheiten wie Anämie.

3. Medikamente

Es gibt mehrere Arten von Medikamenten, die dazu führen können, dass die Haare einer Person herausfallen. Diese Medikamente können verwendet werden, um andere Bedingungen zu behandeln, aber Haarausfall könnte potenziell eine der Nebenwirkungen sein. Zum Beispiel, Patienten, die für Krebs behandelt werden, oft mit erheblichen Mengen an Haarausfall konfrontiert. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Nebenwirkungen der Medikamente, die Sie einnehmen, um aus Haarausfall zu finden ist einer von ihnen.

4. Hypothyreose

Zusammen mit Eisenmangel, wie bereits erwähnt, Haarausfall kann ein Zeichen für Hypothyreose sein. Menschen mit Hypothyreose erleben oft Haare, die trocken, grob und spröde sind. Das Haar kann leicht brechen, während in der Dusche oder beim Bürsten. Schwerer Haarausfall ist häufig bei Menschen mit dieser Erkrankung. In diesem Fall wird Haarausfall wahrscheinlich auf der Kopfhaut auftreten, kann aber auch um den äußeren Rand der Augenbrauen auftreten.

5. Dihydrotestosteron

Wenn der Körper zu viel Dihydrotestosteron oder DHT produziert, Kann es sehr gut zu Haarausfall führen. DHT ist ein Hormon, das vom Körper produziert wird, das zur Ausdünnung des Haarfollikels führt, wodurch das Haar leicht und in großen Mengen herausfällt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ein Medikament, das die Körperproduktion von DHT als eine Form der Behandlung für dieses Problem verlangsamen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Qualitative hochwertige Produkte unter den strengen Regeln deutscher Gesetze hergestellt.

Mit Factor Hair Activator haben wir eine innovative Haarausfallbehandlung erschaffen, die funktioniert! Wir helfen Ihnen, das beste aus Ihrem Haar herauszuholen – und das ganz ohne Nebenwirkungen.

Sie haben Fragen?

Schreiben sie uns

Kontakt

Initiative: Fairness im Handel

Mitglied der Initiative “Fairness im Handel”.
Informationen zur Initiative: https://www.fairness-im-handel.de

 

© 2020 All Rights Reserved – Powered by ThoKa

de_DE_formalDE

+49 (0) 4634 798 9800

Sie haben Fragen?

Schreiben sie uns

Kontakt