3 Tipps gegen Haarausfall im Sommer

Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin

Haarausfall im Sommer

Und 3 Tipps was man gegen Haarausfall im Sommer tun kann

Wenn Sie während des Sommers zusätzliche ausfallende Haarbüschel bemerkt haben, sind Sie damt nicht alleine. Experten behaupten, dass in den letzten heißen Monaten des Jahres die Haare häufiger ausfallen - aber das ist kein Grund zur Sorge. Es ist nicht auf eine vorzeitige Glatzenbildung zurückzuführen, sondern auf den natürlichen Zyklus des Körpers.

Viele von uns werden feststellen, dass wir während der (meist) wärmeren Sommerperiode mehr Haare verlieren als gewöhnlich. Sommerlicher Haarausfall oder "saisonaler Haarausfall" ist in der Tat sowohl bei Männern als auch bei Frauen bekannt und kann auf eine Mischung aus internen und externen Faktoren zurückzuführen sein. Die meisten Menschen werden annehmen, dass mit der zunehmenden Hitze sommerlicher Haarausfall auf natürliche Weise auftreten würde, da unser Körper einen Weg findet, uns kühler zu halten, wenn eine solche effektive Isolierung nicht mehr benötigt wird. Und wissenschaftlichen Studien in Skandinavien zufolge trifft dies zu.

Den schwedischen Forschern zufolge, die den Haarausfall bei 800 Frauen über 6 Jahre beobachteten, gibt es in den Sommermonaten einen größeren Anteil ruhender Follikel. Ruhende Follikel verlieren ihre Haare in Vorbereitung auf das Nachwachsen, d.h. es kann tatsächlich sein, dass erst im Herbst die größte Menge an Haarausfall auftritt.

Warum bleiben die Follikel im Sommer länger ruhend?

Der erste Grund ist die Sonneneinstrahlung, die dazu führt, dass Ihr Körper weniger Melatonin produziert, was sich auf den Hormonspiegel in Ihrer Kopfhaut auswirkt. Es signalisiert den Haarfollikeln effektiv, ihre natürliche Häutungsphase über einen längeren Zeitraum als üblich durchzuführen. Der andere wichtige Faktor ist die Wirkung von Testosteron, dessen Spiegel im Frühling und Herbst gewöhnlich höher ist. Obwohl Testosteron oft als männliches Hormon angesehen wird, kommt es sowohl bei Männern als auch bei Frauen vor und ist bekannt dafür, dass es im Sommer Haarausfall auslöst. Wir alle werden daher eine gewisse Menge an Haarausfall erleben, der, das ist erwähnenswert, möglicherweise erst in den frühen Herbstmonaten vollständig auftritt und daher leicht mit einer anderen Art von Haarausfall wie Alopecia Areata oder Tellogen-Effluvium verwechselt werden kann.

Über den Haarausfall im Sommer hinaus:

Was ist, wenn Ihr Haarausfall mehr als nur saisonal bedingt ist?

Sommerlicher Haarausfall oder saisonaler Haarausfall sollte kein Grund zur Besorgnis sein; das Haarwachstum und der Haarausfall jeder Person schwanken im Laufe des Jahres. Wenn Sie jedoch feststellen, dass in bestimmten Bereichen der Kopfhaut, wie z.B. am Scheitel oder an den Schläfen, ein gleichmäßiger, stärkerer Haarausfall auftritt, kann es sich um ein breiteres Problem des Haarausfalls handeln. Die männliche Glatzenbildung beginnt mit wiederkehrendem Haarausfall im Scheitelbereich und an den Schläfen, und die Person wird feststellen, dass kein Nachwachsen stattfindet, auch wenn der Haarausfall langsam ist. Bei der weiblichen Form der Glatzenbildung ist der Haarausfall anfangs eher diffus, wobei möglicherweise größere kahle Stellen im Bereich der Schläfen und des Scheitels auftreten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es sich bei Ihrem Haarausfall um etwas mehr handelt, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden, da es eine Reihe von Möglichkeiten gibt, den Haarwuchs zu schützen oder verloren gegangene Haare wiederherzustellen.

3 Tipps für Haarausfall im Sommer

Glücklicherweise gibt es einige Behandlungen, mit denen Sie versuchen können, Ihre Follikel zum Aufwachen und zum Wachstum neuer Haare zu ermutigen. Sie brauchen nichts Kompliziertes zu tun, um Ihr Haar zu pflegen - selbst unter harten Sommerbedingungen, wo es mit salzigem oder chlorhaltigem Wasser, starker Sonneneinstrahlung und der austrocknenden Wirkung von Sonne und Wind zurechtkommen muss.

Haarmasken oder Kopfhautmassage mit warmem Öl

Ein warmes (nicht heißes) Öl auf die Kopfhaut aufzutragen und die Haarwurzeln einmal wöchentlich zu massieren, kann ein dringend benötigter Impuls für sommerlichen Haarausfall sein. Mit der Stimulation der Haarfollikel wird das natürliche Nachwachsen gefördert, ganz zu schweigen von der Pflege des vorhandenen Haares nach Hitzeperioden, Styling oder salzigem Meerwasser.

Wir empfehlen Kokosnussöl, da es vollkommen sauber, natürlich und angenehm duftend ist. Es eignet sich auch für alle Haartypen. Für die perfekte Ölbehandlung folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  • Kämmen Sie Ihr Haar, um Verfilzungen zu entfernen - Sie wollen ja nicht, dass sie sich verknotet!
  • Erwärmen Sie das Öl, damit es sich leicht auftragen lässt. Stellen Sie entweder eine Schüssel mit dem Öl in eine grössere Schüssel mit heissem Wasser oder legen Sie es einige Sekunden in die Mikrowelle (gut umrühren, um Verbrühungen zu vermeiden). Das Öl muss angenehm warm sein, damit es in die Haare und Follikel eindringen kann.
  • Tragen Sie das Öl auf Ihr Haar auf. Massieren Sie es sanft in die Kopfhaut und entlang des Haarschafts ein. Seien Sie sanft, um die empfindliche Haut der Kopfhaut zu schützen.
  • Wickeln Sie Ihr Haar in ein heißes, feuchtes Handtuch, damit das Öl wirklich in die Kopfhaut eindringen kann. Lassen Sie es etwa eine Stunde lang einwirken und waschen Sie es dann sanft mit lauwarmem Wasser, um Ihre Poren wieder zu schließen.

Versuchen Sie zu vermeiden, Ihr Haar unmittelbar nach der Behandlung zu erhitzen (ja, das bedeutet kein Föhnen!) und es wieder zu straffen Frisuren zusammenzubinden.

Tragen Sie Schutz gegen sommerlichen Haarausfall

Die stilvollste und traditionellste Art, seinen Kopf zu schützen, ist das Tragen eines Sonnenhutes oder Tuches, aber nicht jeder tut dies gerne. Es gibt inzwischen eine riesige Auswahl an Haarschutzprodukten, um Sprödigkeit, Trockenheit und Schäden durch Sonne, Meer und touristische Sehenswürdigkeiten unter freiem Himmel zu bekämpfen. Brasilianische Frauen, für die das Strandleben zum Alltag gehört, sind Fans der Verwendung von schützendem Haaröl für jeden Moment der Exposition, das dafür sorgt, dass ihr Haar gepflegt und geschmeidig bleibt und im Sommer völlig frei von Haarausfall ist.

UV Schutz für die Haare

Achten Sie beim Styling Ihres Haares darauf, dass es nicht wieder zu einem festen Knoten zurückkratzt. Wenn Sie Druck auf die Follikel ausüben, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie ihr Haar loslassen. Der Sommer ist die Zeit, in der Sie Ihr Haar locker lassen oder es sanft zu einem unordentlichen Brötchen oder einem niedrigen Pferdeschwanz verdrehen. Aber nicht zu fest, wegen der Traktionsalopezie - Haarausfall durch ziehen!

Ernährung und Flüssigkeitszufuhr

Die richtige Ernährung und viel Flüssigkeitszufuhr gegen Haarausfall im Sommer
Die richtige Ernährung und viel Flüssigkeitszufuhr gegen Haarausfall im Sommer

In der Wimpole Clinic warnen wir unsere Kunden oft vor den Gefahren einer mangelnden Ernährung für den Haarwuchs. Ihr Haar braucht Nahrung, um zu wachsen, und da Haarwuchs aus der Sicht Ihres Körpers ein optionales Extra ist, zeigen sich Mängel in Ihrem Haar oft lange bevor der Rest Ihres Körpers irgendwelche Symptome zeigt.

Der Haarausfall im Sommer kann ebenso durch einen Mangel an ausreichender Hydratation (im Sommer ist es schwieriger, mit dem Haarausfall Schritt zu halten) und durch weniger Aufmerksamkeit für eine ausgewogene tägliche Mahlzeit voller Nährstoffe, die wir brauchen, um uns bei Außenwetter in Bewegung zu halten, beeinflusst werden. Viele Menschen haben das Gefühl, dass mit dem heißeren Wetter das Essen von runden Mahlzeiten weniger schmackhaft ist, jedoch kann Knabbern statt Nähren ernsthafte Auswirkungen auf den Haarausfall haben, insbesondere wenn das Haar aufgrund des heißen Wetters bereits trocken ist. Wenn Sie im Sommer lieber kleinere Mahlzeiten essen möchten, ist das in Ordnung - behalten Sie einfach das Gesamtbild im Auge, um eine angemessene Ernährung sicherzustellen. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, versorgen Sie sich mit viel frischem Wasser und begrenzen Sie Alkohol und Koffein bei Grillfesten, Abendcocktails und Feriensnacks.

Viele weitere Informationen um dem Haarausfall entgegenzuwirken, Haarausfall zu stoppen und die Haare wieder nachwachsen zu lassen, finden Sie in unseren Blogs zum Thema Haarausfall bei Männern und Frauen mit vielen Informationen zum Thema Haarausfall und Haarwiederherstellung für Menschen, die unter anhaltendem Haarausfall leiden. Wir haben uns auf die natürlich Therapie von Haarausfall mit Factor Hair Activator spezialisiert und können auch informelle Beratung zu nicht-invasiven Haarausfall-Lösungen wie Lotionen und Medikamenten anbieten. Wir bieten allen unseren neuen Kunden eine völlig kostenlose und unverbindliche Beratung zu Haarausfall mit unserem führenden Haarspezialisten an. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, um mehr zu erfahren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Qualitative hochwertige Produkte unter den strengen Regeln deutscher Gesetze hergestellt.

Mit Factor Hair Activator haben wir eine innovative Haarausfallbehandlung erschaffen, die funktioniert! Wir helfen Ihnen, das beste aus Ihrem Haar herauszuholen – und das ganz ohne Nebenwirkungen.

Sie haben Fragen?

Schreiben sie uns

Kontakt

Initiative: Fairness im Handel

Mitglied der Initiative “Fairness im Handel”.
Informationen zur Initiative: https://www.fairness-im-handel.de

 

© 2020 All Rights Reserved – Powered by ThoKa

de_DE_formalDE

+49 (0) 4634 798 9800

Sie haben Fragen?

Schreiben sie uns

Kontakt